Holperei „Zum weißen Schwan“

Holperei „Zum weißen Schwan“

Wer auf dem umweltfreundlichen Drahtesel dieses touristische Ausflugsziel erreichen möchte, der wird auf der Holperpiste gut durchgerüttelt. Bereits am 30. April 2009 wurde der Bau eines Radweges beschlossen.
 
“Dem Bau eines Radweges in Hohenschöpping von der Kreisstraße K 6517 in Richtung Schiffsanlegestelle am Oder-Havel-Kanal wird zugestimmt.“ - so entschieden es vor fast 10 Jahren die damaligen Stadtverordneten. Pro Velten war zu dem Zeitpunkt nicht mal gegründet. Gebaut wurde der Radweg bis heute leider nicht. Schlechte Wege sind kein gutes Aushängeschild für Velten. Das ist ein weiterer Grund, auf die Herstellung des Radweges zur ausgeschilderten Schiffsanlegestelle, dem Landhotel und dem Gasthaus "Zum weißen Schwan" nicht nochmals 10 Jahre zu warten. Pro Velten möchte, dass der Baubeginn für das Jahr 2020 zu planen ist. Die Entscheidung über unseren diesbezüglichen Antrag wird die Stadtverordnetenversammlung am 31.01.2019 treffen. Sie sind herzlich eingeladen, sich auf der Versammlung selbst ein Bild zu machen.

geschrieben von
Marcel Siegert

Mehr lesen

Stadtentwicklung

Baustellen an allen Ecken

Geschrieben von Marcel Siegert
Finanzen

Vorsorge treffen in diesen Zeiten

Geschrieben von Gabriele Schade
Soziales

Der Bergfelder Seniorenbeirat zeigt Initiative

Geschrieben von Helga Siegert