REG Chef beurlaubt

REG Chef beurlaubt

Für uns überraschend wurde der Geschäftsführer der städtischen Regionalentwicklungsgesellschaft (REG) beurlaubt. Entgegen der Pressemeldung sind nicht alle Aufsichtsratsmitglieder informiert worden. Üblicherweise werden Entscheidungen solcher Tragweite durch den Aufsichtsrat beschlossen. In Velten ist der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Jörg Pötsch (CDU) in der Sache aber offenbar allein unterwegs.
 
Auch auf Nachfrage erhalten Aufsichtsratsmitglieder keine Antwort auf die Frage, was konkret vorgefallen ist und vorgeworfen wird. Zwar meinte Bürgermeisterin Hübner (SPD), es gelt die Unschuldsvermutung - warum ihr die Thematik eine gesonderte Pressemitteilung wert war, bleibt dann wohl das Geheimnis von ihr, Pötsch und dem Stadtwerke-Chef Michael Kühne, der gleich am Montag als Geschäftsführer bestellt wurde. Dies entschied er übrigens selbst gemeinsam mit der Bürgermeisterin.
Auch für eine Sondersitzung scheint man derzeit keinen Bedarf zu sehen. Die Verantwortlichen - nämlich die Mitglieder des Aufsichtsrates - lässt man dabei im Dunklen stehen.

geschrieben von
Marcel Siegert

Mehr lesen

Stadtentwicklung

Baustellen an allen Ecken

Geschrieben von Marcel Siegert
Finanzen

Vorsorge treffen in diesen Zeiten

Geschrieben von Gabriele Schade
Soziales

Der Bergfelder Seniorenbeirat zeigt Initiative

Geschrieben von Helga Siegert